128882

Suse-Verkauf: Erste Reaktionen - Unternehmen bleibt in Nürnberg

04.11.2003 | 16:49 Uhr |

Im Kampf gegen den übermächtigen Software- "Goliath" Microsoft hat der US-Netzwerkspezialist Novell den Software-"David" Suse Linux AG für 210 Millionen Dollar (181 Millionen Euro) übernommen. Das Nürnberger Unternehmen mit seinen knapp 400 Mitarbeitern gilt weltweit als einer der führenden Anbieter von Software und Dienstleistungen rund um Linux.

Im Kampf gegen den übermächtigen Software- "Goliath" Microsoft hat der US-Netzwerkspezialist Novell den Software-"David" Suse Linux AG für 210 Millionen Dollar (181 Millionen Euro) übernommen. Das Nürnberger Unternehmen mit seinen knapp 400 Mitarbeitern gilt weltweit als einer der führenden Anbieter von Software und Dienstleistungen rund um Linux.

Das offene Betriebssystem Linux wird von Microsoft-Gründer Bill Gates als die größte Bedrohung der Vorherrschaft des Microsoft-Systems Windows angesehen. Der Kurs von Novell stieg nach der Bekanntgabe der Übernahme an der Börse NASDAQ in New York um rund 30 Prozent auf 7,90 Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
128882