125392

Surfen ab 2,5 Pfennig

Neue günstige Internet-Tarife gibt es jetzt von freenet.de und DUSnet.de. Bei Freenet können Sie für 2,5 Pfennig pro Minute rund um die Uhr surfen - ohne weitere Kosten. Bei DUSnet.de ist das Angebot aufgeteilt. Am Wochenende werden 2,49 Pfennig pro Minute fällig, unter der Woche 3,29 Pfennig.

Neue Preise bei freenet.de: Nach der Anmeldung soll der Kunde künftig rund um die Uhr für 2,5 Pfennig pro Minute surfen können. Weitere Kosten fallen laut Anbieter nicht an.

Wie Firmenchef Eckhard Spoerr gegenüber der Nachrichtenagentur dpa mitteilte, will die Mobilcom-Tochter mit dem Internet-Zugang kein Geld verdienen. Gewinne müssten aus Bannerwerbung und Provisionen am elektronischen Handel kommen. Diese beiden Bereiche sollen im laufenden Jahr die Hälfte zum Umsatz von 35 bis 40 Millionen Mark beitragen.

Auch DUSnet bietet einen neuen Internet-Tarif an: Mit dem ab sofort gültigem "City Access Wochentags" kostet das Surfen rund um die Uhr für 3,29 Pfennig pro Minute. An den Wochenenden (Freitag ab 18 Uhr bis Montagmorgen 8 Uhr) liegt der Preis pro Minute bei 2,49 Pfennig. Weitere Kosten - etwa Einwahl- oder Bereitstellungsgebühren - werden nicht fällig.

Allerdings gilt der neue Tarif bislang nur in den 23 deutschen Ballungszentren. Ob Ihr Wohnort dazu zählt, können Sie mit dem "CityAccess-Checker" direkt online überprüfen.

Im Preis enthalten ist eine Mail-Adresse (plus drei Alias-Adressen). Zur besseren Übersicht lassen sich Einzelverbindungsnachweise online abrufen. (PC-WELT, 05.04.2000, sp)

http://www.dusnet.de/citycheck.phtml

0 Kommentare zu diesem Artikel
125392