1670869

Surface Windows 8 Pro ab 9. Februar erhältlich

23.01.2013 | 09:53 Uhr |

Microsoft hat angekündigt, dass das Surface Windows 8 Pro ab dem 9. Februar erhältlich sein wird. Auch die Preise für die Modell mit 64 und 128 GB SSD hat Microsoft verraten.

Microsofts Surface mit Windows RT - der ARM-Variante von Windows 8 - ist seit einigen Wochen erhältlich. Jetzt hat Microsoft auch verkündet, ab wann das Surface-Modell mit Windows 8 Pro erhältlich sein wird. Die Preise und Verfügbarkeit nennt Microsoft aber derzeit nur für USA und Kanada.

Demnach wird Surface Windows 8 Pro ab dem 9. Februar in den USA und Kanada zu Preisen ab 899 US-Dollar erhältlich sein. In dem für knapp 900 US-Dollar erhältlich Modell steckt eine 64 GB SSD. Wer das Surface mit Windows 8 Pro und einer 128 GB SSD kaufen will, der zahlt dafür 999 US-Dollar.

Im Gegensatz zum Surface mit Windows RT handelt es sich beim "großen Bruder" um einen echten 64-Bit-Rechner mit Windows 8 Pro und einem Touch-Display, der auch ordentlich Leistung unter seinem VaporMG-Gehäuse (es kommt eine spezielle Magnesium-Legierung bei der Produktion des Gehäuses zum Einsatz) zu bieten hat. Im Vergleich zum RT-Modell hat Pro-Surface einen entscheidenden Vorteil: Der Besitzer muss sich nicht - mit dem doch eher mageren - Angebot an verfügbaren Apps begnügen, sondern kann zusätzlich jede beliebige Windows-Anwendung installieren und nutzen.

Im Surface mit Windows 8 stecken ein Core i5 mit Intel HD Graphics 4000 und 4 GB RAM (Surface Windows RT: Tegra 3 ARM Chip und 2 GB RAM). Zwar besitzt das Pro-Modell ein gleichgroßes 10,6-Zoll-Display wie das RT-Modell, dafür steigt aber die Auflösung von 1366 x 768 Pixel auf 1920 x 1080 Pixel (Full-HD). Und während das RT-Tablet noch USB-2.0-Anschlüsse bietet, unterstützt das Pro-Modell USB 3.0.

Das Surface mit Windows 8 ist etwa 1,35 Zentimeter dick und wiegt knapp ein Kilogramm. Zum Vergleich: Das Surface RT ist etwa 0,94 Zentimeter dick und wiegt etwa 750 Gramm. Zwar steckt in dem Pro-Modell ein etwas größerer Akku (42 W-h statt 35 W-h) , aber unterm Strich dürfte die Laufzeit deutlich geringer als beim RT-Modell sein. In unserem Test lag die Akkulaufzeit beim Surface RT bei der Video-Wiedergabe bei guten 8 Stunden.

Außerdem hat Microsoft angekündigt, dass es die Touch Cover für die Surface-Modelle in limitierter Edition auch in den Farben Rot, Magenta und Cyan für jeweils 129,99 US-Dollar geben wird. Hinzu kommen die - laut Microsoft - im "Surface Look and Feel" kreierte Wedge Touch Mouse (Surface Edition) für 69,95 US-Dollar. Diese besteht aus demselben Material wie das Surface.

Ab wann Surface mit Windows 8 Pro auch hierzulande erhältlich sein wird, verrät Microsoft derzeit noch nicht. Auf der offiziellen deutschen Seite zum Surface ist weiterhin die Rede von "demnächst erhältlich".

Microsoft Surface Pro: Erster Eindruck im Video
0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1670869