1836945

Surface 2 und Surface Pro 2 ab sofort erhältlich

22.10.2013 | 13:07 Uhr |

Die zweite Generation der Surface-Tablets sind ab sofort erhältlich. Das Surface 2 und das Surface Pro 2 können im Microsoft Store und im Handel erworben werden.

Die von Microsoft vor einem Monat vorgestellten neuen Surface 2 und Surface Pro 2 sind nun ab sofort erhältlich. Mit dem 22. Oktober ist der Verkauf der Geräte in 21 Ländern inklusive Deutschland gestartet. Die Surface-Geräte sind im Microsoft Online-Store und im Handel erhältlich. Beim Kauf eines der Geräte erhalten die Käufer 200 GB Skydrive-Speicher für zwei Jahre und ein Jahr kostenloses Telefonieren mit Skype als Zugabe.

Das Surface 2 mit Windows RT 8.1 und vorinstallierten Office Home and Student 2013 RT und Outlook 2013 RT ist in zwei Varianten  verfügbar. Das Surface 2 mit 32 GB kostet 429 Euro und das Surface 2 mit 64 GB kostet 529 Euro . Das Surface 2 bietet im Vergleich zum Surface RT eine verbesserte Performance und eine höhere Akkulaufzeit. Das Vorgängermodell Surface RT wird weiterhin angeboten und kostet 329 Euro (mit 32 GB).

Das Surface Pro 2 ist ab 879 Euro in vier Varianten erhältlich, wobei allerdings noch nicht alle Varianten auch tatsächlich ausgeliefert werden. Zur Auswahl stehen das Surface Pro 2 mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB SSD (879 Euro) oder 128 GB SSD (979 Euro). Und zwei Varianten des Surface Pro 2 mit 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB SSD (1.279 Euro) oder 512 GB SSD (1.779 Euro).

Microsoft zeigt Surface 2 & Surface Pro 2 - Video

Für die Surface-Geräte ist außerdem folgendes Zubehör erhältlich: Das Type Cover 2 für 129,99 Euro und das Touch Cover 2 für 119 Euro. Beide Tastaturen besitzen hintergrundbeleuchtete Tasten. Zum weiteren - teils derzeit noch nicht erhältlichen Zubehör - gehören: das Power Cover, die Docking Station für Surface Pro, ein Wireless Adapter für Typing Cover, ein Auto-Ladegerät mit USB sowie eine Arc Touch Mouse Surface Edition.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1836945