47620

Vodafone-Flatrate für das iPhone

Vodafone hat eine Internet-Flatrate für das iPhone im Angebot. Besorgt sich der potenzielle Kunde ein entsperrtes Gerät von Apple aus dem Ausland, kann er zu einem Vodafone-Vertrag die InternetFlat Plus buchen. Sie kostet 9,95 Euro im Monat und hat als einzige Einschränkung die Drosselung der Bandbreite nach Überschreiten des Inklusivvolumens.

Auch Vodafone versucht, vom iPhone-Hype zu profitieren. Zwar wird der Mobilfunk-Konzern das Handy in Deutschland nicht anbieten, doch wer sich ein entsperrtes Gerät im Ausland besorgt, bekommt dafür die InternetFlat Plus. Diese Flatrate gibt es nur für das iPhone. Sie kostet 9,95 Euro pro Monat, nach der Übertragung von 500 Megabyte wird die Geschwindigkeit aber auf GPRS-Niveau (64 Kilobit pro Sekunde) gedrosselt. Bis zum 29. August 2008 kann der Nutzer sogar 10 Gigabyte mit voller HSDPA-Geschwindigkeit nutzen.

Trotzdem ist es eine Flatrate. Im vergleichbaren T-Mobile-Tarif Complete S zahlt der Nutzer nach 500 Megabyte (bis 30.09.08, danach 100 Megabyte) 49 Cent pro Megabyte. Leider bietet Vodafone die InternetFlat Plus nur für das iPhone an, alle anderen müssen die InternetFlat nehmen. Sie kostet auch monatlich 9,95 Euro und wird in ihrer Bandbreite nicht begrenzt. Der Tarif darf aber nur mit dem Handy und über den Zugangspunkt wap.vodafone.de genutzt werden, der lediglich eingeschränkte Funktionen ermöglicht. Die InternetFlat Plus hat diese Einschränkungen nicht. Internet-Telefonie, Instant Messaging oder VPN sind ebenfalls nicht untersagt, anders als in den Verträgen von T-Mobile.

Das Unternehmen hat die neue Flatrate gut versteckt. Über die Suchfunktion auf der Website ist das Angebot nicht zu finden. Vodafone hat aber das PDF 275 zum Download zur Verfügung gestellt, in dem die Datenpauschale ausführlich erklärt wird. Dort ist der Netzbetreiber noch sehr zurückhaltend mit seiner Formulierung und schreibt, diese Tarifoption darf nur mit ausgewählten Handys genutzt werden, die die Kunden-Hotline auf Anfrage nennt. Ein Anruf bestätigte uns, dass der Tarif ausschließlich für das iPhone gilt. Eigentlich schade, denn es gibt bestimmt genügend Vodafone-Kunden, die so eine Flatrate auch gern mit ihren Nokias, BlackBerrys oder Windows-Mobile-Geräten nutzen wollen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
47620