1212869

Retro-Handheld für SNES-Spiele

05.12.2011 | 18:04 Uhr |

Auf dem Handheld Supaboy können Klassiker aus der Ära des Super NES wahlweise auf einem kleinen Display oder per Controller auf dem Fernseher gespielt werden.

Hersteller Hyperkin will mit seinem Supaboy  nicht nur Retrofans ansprechen, sondern auch jungen Spielern einen Eindruck vom Glanz vergangener Tage vermitteln. Der Handheld verfügt über einen 3,5 Zoll großen Bildschirm und ist im Design an den Controller von Nintendos  SNES angelehnt. An der Oberseite können die sperrigen Module aus Super-NES-Zeiten eingesteckt werden, das Gerät soll also künftig die Original-Konsole überflüssig machen und so Retro-Erlebnisse auch unterwegs ermöglichen. Die Batterielaufzeit liegt laut Hersteller bei 2,5 Stunden.

Der Supaboy spielt fast alle SNES-Games aus der 16-bit-Ära ab. Wahlweise können zusätzlich zwei SNES-Controller angeschlossen werden, so steht auch Mehrspieler-Partien nichts mehr im Wege. Die zwei Teilnehmer sind dann nicht unbedingt auf das kleine Display angewiesen, sondern können die Videoanzeige per Kabel auch dem heimischen Fernseher überlassen. Außerdem verfügt der Supaboy neben dem integrierten Lautsprecher über einen Kopfhöreranschluss.

PC-WELT Fun - 30 coole Retro-Spiele im Flash-Format

In den USA ist der Supaboy seit dem 1. Dezember bei Amazon erhältlich. Der Preis liegt bei 80 US-Dollar. Ein Verkaufsstart für Deutschland wurde bislang noch nicht angekündigt. Retro-Fans sollten daher einen Import der Hardware abwägen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1212869