59152

Sun muss Java liefern

Im so genannten Java-Rechtsstreit zwischen Microsoft und Sun hat Microsoft einen Punktsieg errungen. Das Bezirksgericht in San Jose hat Suns Antrag, seinen Erzrivalen nicht länger mit Java-Upgrades beliefern zu müssen, zurückgewiesen.

Im so genannten Java-Rechtsstreit zwischen Microsoft und Sun hat Microsoft einen Punktsieg errungen. Das Bezirksgericht in San Jose hat Suns Antrag, seinen Erzrivalen nicht länger mit Java-Upgrades beliefern zu müssen, zurückgewiesen.

Sun hatte vergangene Woche als Reaktion auf das im Kartellrechtsprozess gegen Microsoft erklärt, sein Unternehmen denke über eine Klage gegen Microsoft nach. Durch den Schuldspruch rechnen sich die Anwälte von Sun gute Chancen aus, auch einen Schadensersatz-Prozess gegen Microsoft zu gewinnen. (PC-WELT, 10.04.2000, sp)

MS-Prozess: Nächste Runde im Mai (PC-WELT Online, 6.4.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
59152