30476

Sun halbiert Quartalsverlust

27.10.2006 | 10:30 Uhr |

Der amerikanische Server- und Softwarekonzern Sun Microsystems hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2006/2007 seinen Verlust angesichts stark gestiegener Umsätze halbiert.

Sun wies für den am 1. Oktober beendeten Dreimonatsabschnitt nur noch einen Nettofehlbetrag von 56 Millionen Dollar aus. Im Vorjahresquartal war noch ein Minus von 123 Millionen Dollar angefallen. Der Verlust pro Aktie schrumpfte von vier auf zwei Cent. Der

Quartalsumsatz erhöhte sich um 17 Prozent auf 3,2 Milliarden Dollar, teilte Sun Microsystems am Donnerstag nach Börsenschluss mit. (dpa/mb)

0 Kommentare zu diesem Artikel
30476