41420

Summergames: Gratis-Flash-Spiel lässt Sie für Olympia trainieren

04.08.2004 | 13:32 Uhr |

"Summergames" ist ein amüsantes Flash-Spiel, das sich von der Masse abhebt. Ihren Athleten müssen Sie in den zehn Disziplinen täglich trainieren, damit sich - ähnlich wie in einem Rollenspiel - seine Fähigkeiten verbessern. Sein Können messen Sie dann in den Wettbewerben.

Zu Beginn, sprich nach der kostenlosen Registrierung und dem Start des Spiels, ist ihr virtueller Athlet eher minderbegabt. Jetzt gilt es, ihn in den zur Auswahl stehenden Disziplinen zu trainieren. Die vier Charakterwerte Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination, anfangs noch bei jeweils 10 Prozent, verbessern sich dabei.

Pro Tag können diese Werte nur begrenzt gesteigert werden. Wer also öfters vorbei schaut, um zu trainieren, der lässt seinen Athleten auch besser bei den Wettbewerben abschneiden. Der Erfolg des Trainings wird nicht sofort belohnt, sondern erst dann, wenn Sie sich am nächsten Tag wieder bei Summergames einloggen.

Nach dem anstrengenden Training kann das Können in den Wettbewerben unter Beweis gestellt werden. Pro Tag können Sie drei Mal an einem der Wettbewerbe teilnehmen und sich mit den anderen Mitspielern messen. Die Sportarten sind abwechslunsreich gestaltet. Neben wilden Tastenhämmern (100-Meter-Lauf), Klassiker wie der "Joystickkiller" Decathlon aus den 80er Jahren lassen grüßen, müssen Sie auch die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt drücken (Hochsprung).

Sieben Sportarten können bereits trainiert und gespielt werden: 100-Meter-Lauf, Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung, 400-Meter-Lauf, 110-Meter-Hürdenlauf und Kugelstoßen.Drei weitere Sportarten, Stabhochsprung, Speerwurf und 1500 Meter Lauf sollen in den kommenden Tagen folgen. Während der Olympiade sollen dann Wettbewerbe die "durchtrainierten" Summergames-Spieler bei Laune halten.

Flash-Spiel: Summergames

0 Kommentare zu diesem Artikel
41420