76994

Sugar CRM integriert Projekt-Management

23.03.2007 | 10:51 Uhr |

Das kalifornische Unternehmen hat ein Modul entwickelt, mit dem Anwender Kundenprojekte beziehungsweise interne Marketing-Vorhaben steuern können. Vor allem an Sugar-CRM-Nutzer mit hohem Serviceanteil wendet sich das Tool.

Über das Projekt-Management soll es möglich sein, sämtliche Kundeninteraktionen mit einem Projekt zu verbinden, etwa um einen Serviceeinsatz zu verwalten. Funktionen wie diese sind laut Sugar CRM für Firmen gedacht, die projektorientiert für ihre Kunden arbeiten.

Das Modul verfügt über Plantafeln, stellt Projekte als Gantt-Diagramm dar und liefert Ansichten ("Dashboards"), über die sich der Status eines Vorhabens schnell abrufen lässt. Ferner können Anwender Projektdaten in "Microsoft Project" exportieren.

Sugar CRM bezeichnet sich als kommerzieller Open-Source-Anbieter (siehe auch Sugar CRM baut Open-Source-Stack ). Neben dem Verkauf von Softwarelizenzen bietet das Unternehmen auch On-Demand-Lösungen an. Seit Anfang März unterhält das Softwarehaus in Dublin eine europäische Niederlassung. In Deutschland wird Sugar CRM von einigen Partnerfirmen vertreten.

Anbieter von CRM-Lösungen verzeichnen gute Geschäfte, da zahlreiche Unternehmen ihre bestehende betriebswirtschaftliche Software mit Kunden-Management-Funktionen ergänzen wollen. Marktstudien bestätigen dies (siehe auch CeBIT: ERP-Anwender wollen CRM und Fertigungsfeinplanung ). (fn)

0 Kommentare zu diesem Artikel
76994