701584

MyCRM bindet Google-Kalender ein

20.03.2009 | 14:22 Uhr |

Von MyCRM, einem Partner des CRM-Spezialisten Sugar CRM, kommt ein Konnektor, der die SaaS-Kunden-Management-Software mit dem Online-Kalender von Google verbindet.

Mit dem Tool können Nutzer der Mietsoftware von Sugar CRM , die gleichzeitig einen Kalender bei Google führen, Daten zwischen beiden Umgebungen abgleichen. Dazu zählen Aktivitäten, Aufgaben oder Meetings. Entwickelt hat den Konnektor die Firma MyCRM aus Esslingen am Neckar.

Darüber hinaus ist es möglich, Ereignisse, die im Google Calender angelegt sind, an Mobiltelefone wie das "iPhone" von Apple zu senden. Hierzu hat MyCRM die Programme NuevaSync und Google Mobile eingebunden. Der Vorteil: Im Terminkalender von Sugar CRM geplante Aktivitäten, die über den Konnektor im Google-Kalender erscheinen, können so ohne Datensynchronisation im Push-Verfahren an das Smartphone übermittelt werden.

Eine Extender-Version des Google-Calender-Konnektors dient dazu, Google Docs (Texte, Tabellen und Präsentationen) und sowie die Kontaktverwaltung "Google Contacts" mit Sugar CRM zu synchronisieren. Voraussetzung für die Google-Integration ist neben einem Google-Account die Sugar Community Edition, Sugar Professional oder Sugar Enterprise in den Versionen 5.0.0, 5.1.0 und 5.2.0.

Administrationsmaske zur Konfiguration der Integration von Sugar CRM und dem Google Kalender.
Vergrößern Administrationsmaske zur Konfiguration der Integration von Sugar CRM und dem Google Kalender.
© 2014

Unlängst hatte MyCRM einen Konnektor für die Web-Meeting-Lösung Dimdim herausgebracht. Vor etwa einem Jahr hatte Google mit dem SaaS-CRM-Spezialisten Salesforce.com eine Kooperation gbesiegelt. Auch dort ging es um die Integration der Office-Tools von Google in eine CRM-Lösung. ( Computerwoche /mha)

0 Kommentare zu diesem Artikel
701584