101624

Sudoku junior als Software und klassisches Brettspiel

27.03.2006 | 15:44 Uhr |

Diese spezielle Variante des bekannten japanischen Knobelspiels ist für Kinder gedacht. Es eignet sich für den PC aber auch für Spielabende ohne Rechner.

Software-Distributor Digital Publishing hat mit Sudoku Junior eine Variante des japanischen Logikspiels speziell für Kinder vorgestellt. Damit sollen junge PC-Anwender von 6 bis 14 Jahren spielerisch ihr logisches und strategisches Denken schulen. Pfiffig: Das Software-Paket beinhaltet auch eine klassische Brettspielvariante für gemütliche Knobelabende ohne PC.

Um den Einstieg in die Welt der magischen Logikrätsel zu vereinfachen, hat der Hersteller bei Sudoku Junior die Regeln ein wenig einfacher gestaltet: Statt der 81 Quadrate des klassischen Sudoku gibt es bei Sudoku Junior nur 36 Quadrate, aufgeteilt in sechs horizontale Reihen und sechs vertikale Spalten sowie sechs kleinere Rechtecke mit je sechs Feldern. In jeder Reihe, jeder Spalte und jedem Sechserfeld darf jedes Element nur einmal vorkommen. Dabei stehen den Spielern jedoch nicht die Zahlen 1 bis 6 wie beim klassischen Sudoku zu Verfügung, sondern Farbkreise und Symbole.

Ein integrierter Lernmodus soll langsam an die Herausforderungen der schwierigeren Level heran führen. Vier verschiedene Schwierigkeitsstufen stehen zur Auswahl.

Alle 1000 Sudoku-Rätsel aus dem Computerprogramm lassen sich ausdrucken und dienen dann als Spielplan für das mitgelieferte Sudoku Junior-Brettspiel. 36 farbige Spielsteine aus Holz und ein Spielbrett mit auswechselbarem Spielplan bieten alles für den Knobelspaß ohne PC - ideal für unterwegs oder für einen gemütlichen Abend mit Freunden ohne PC.

Sudoku Junior kostet 19,99 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
101624