806877

Google blockiert auf Wunsch ausgesuchte Seiten

11.03.2011 | 11:40 Uhr |

Ein neues Google-Feature soll die Suche im Web effizienter gestalten. Unerwünschte Seiten können nun aussortiert werden – für immer.

Neben den Suchergebnissen steht dann „Block all ….com results“. Klickt der User darauf, werden in Zukunft alle Treffer von dieser Domain blockiert. Stattdessen taucht ein gelber Balken unter der Sucheingabe auf, der auf die Blockade hinweist und das Rückgängig-Machen anbietet. Außerdem steht am unteren Seitenrand, wie viele Treffer blockiert wurden. Um das neue Feature zu nutzen, müssen Sie mit Ihrem Google-Account eingeloggt sein. 
 
Das neue Feature steht aber nicht sofort allen zur Verfügung. Google will es Schritt für Schritt bei allen Nutzern von google.com freischalten. Vorraussetzung sei außerdem Chrome ab Version 9, Internet Explorer ab Version 8 oder Firefox ab Version 3.5. Wann es auch Google.de-User erreicht, verschweigt der Suchmaschinenbetreiber im offiziellen Blog . Oft ziehen nicht-englischsprachige Länder etwas später nach.

0 Kommentare zu diesem Artikel
806877