178708

Google mit neuen Funktionen für Twitter-Fans

15.04.2010 | 14:28 Uhr |

Google erweitert seine Echtzeitsuche für Twitter um eine neue Archiv-Funktion, über die Anwender ermitteln können, wann und wie stark ein Thema bei Twitter eine Rolle spielte.

Die neue Twitter-Archiv-Suche soll nach und nach auf allen Google-Seiten aktiviert werden. Vorab können Sie aber auch über diesen Spezial-Link bereits jetzt einen Blick auf die neue Funktionen werfen.

Die neue Funktion listet zu einem Suchbegriff alle Fundstellen bei Twitter auf einer Zeitachse an. So können Sie sehen, wann beispielsweise der Begriff "Windows 7" die Twitter-Community im Jahr 2010 bewegt hat. Per Maus kann der angezeigte Ausschnitt in der Zeitachse eingegrenzt werden. Neben einer Jahresansicht stehen somit auch Monats- und Tagesansichten zur Auswahl. Mit einem Klick auf "Now" oben rechts in der Zeitleiste wechseln Sie auf die Echtzeitsuche in Twitter.

Im experimentellen Stadium befindet sich dagegen noch die neue Funktion " Follow Finder ", die Google daher derzeit auch nur über Googlelabs zum Ausprobieren anbietet. Nach Eingabe eines Twitter-Usernamen blendet der Dienst Twitterer ein, die ähnlich sind oder eine ähnliche Follower-Struktur besitzen. Der Dienst soll letztendlich dabei helfen, neue Follower zu finden.

twitter.com/pcwelt

0 Kommentare zu diesem Artikel
178708