1253055

Subnotebooks mit Widescreen

12.03.2007 | 17:29 Uhr |

Die Notebooks der S300-Serie von MSI sollen mit kompakten Abmessungen und einem Widescreen glänzen.

MSI erweitert seine Produktpalette um die Megabook S300- und S310-Serie. Dabei handelt es sich um leichte Subnotebooks mit 13,3-Zoll-WXGA-Display, die wahlweise mit Intel- oder AMD-Basis angeboten werden. Herzstück der S300-Serie ist ein Intel Core-Duo-Prozessor mit 1,6, 1,8 oder 2,1 GHz. Als Grafiklösung wurde Intels GMA950 verbaut. Das S310 arbeitet mit einem AMD Sempron mit 2 GHz und einer ATI Radeon Xpress 1150. Dem Intel Core 2 Duo respektive AMD Sempron Prozessor stehen entsprechend der Intel 945GM- beziehungsweise der ATI RS485M-Chipsatz zur Seite.

Diese ergänzen die zentrale Recheneinheit um Schnittstellen wie PCI-Express, Wireless-LAN oder einem i.Link-Anschluss nach dem Firewire-Standard (IEEE1394). Die Megabooks S300 und S310 sind mit einem Multiformat-DVD-Slimline-Brenner, 3-in-1-Kartenlesegerät (SD/MMC, MS/MS-Pro), drei USB-2-Anschlüssen sowie einem VGA-Ausgang ausgestattet. Die S300-Serie ist ab sofort erhältlich und kostet je nach Ausführung zwischen 1.100 und 1.700 Euro. Das Megabook S310 wird ab Ende März erhältlich sein und voraussichtlich 1.100 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253055