23146

SuSE und Mandrake: Neue Distributionen kommen

27.09.2001 | 10:36 Uhr |

Die in Deutschland führende Linux-Distribution SuSE wird am 12. Oktober in der neuesten Version 7.3 auf den Markt kommen. Wie bisher wird es eine Personal-, eine Professional-, eine Updateversion für Besitzer älterer 7.xx-Versionen und eine Studentenversion geben. Außerdem wird die SuSE Professional auch im Abonnement angeboten. Die Preise werden gegenüber der Vorgängerversion allerdings deutlich angehoben. Auch bei Mandrake tut sich etwas, die 8.1.-Version erscheint Ende Oktober.

Die in Deutschland führende Linux-Distribution SuSE wird am 1:2. Oktober in der neuesten Version 7.3 auf den Markt kommen. Wie bisher wird es eine Personal-, eine Professional-, eine Updateversion für Besitzer älterer 7.xx-Versionen und eine Studentenversion geben. Außerdem wird die SuSE Professional auch im Abonnement angeboten. Die Preise werden gegenüber der Vorgängerversion allerdings deutlich angehoben. Auch bei Mandrake tut sich etwas, die 8.1:.-Version erscheint Ende Oktober.

Das Angebot von SuSE im Detail (in Klammern die Preise der Vorgängerversion SuSE 7.2):

SuSE Linux 7.3 Personal, Preis: 97,60 Mark (SuSE 7.2: 89 Mark). drei CD-ROMs, drei Handbücher (Quick-Install-Manual, Konfiguration, Die Programme), 60 Tage Installationssupport.

SuSE Linux 7.3 Professional, Preis: 1:54,31: Mark (SuSE 7.2: 1:29 Mark). sieben CD-ROMs, eine DVD, fünf Handbücher (Quick-Install-Manual, Konfiguration, Die Programme, Referenz, Netzwerk), 90 Tage Installationssupport.

SuSE Linux 7.3 Campus, Preis: 97,60 Mark. Inhaltlich identisch mit SuSE Linux Professional. Für Schüler/Studenten gegen Nachweis (Kopie vom Studenten-/Schülerausweis oder Bestellung per Mail von einem "universitären" E-Mail-Account).

SuSE Linux 7.3 Professional Update, Preis: 97,60 Mark (SuSE 7.2: 79 Mark). sieben CD-ROMs, eine DVD, einUpdate-Handbuch, 60 Tage Installationssupport.

SuSE Linux 7.3 Subscription, Preis: 97,60 Mark je Ausgabe. Das Abonnement bietet Updates von SuSE Linux Professional. Das Abo ist frühestens nach drei Ausgaben kündbar.

Auf der Website von 56244:SuSE und bei einigen Software-Händlern können sich Interessenten bereits vormerken lassen. Die ungeraden Mark-Preise erklären sich damit, dass SuSE intern bereits auf Euro umgestellt hat.

Wer bis zum 3. Oktober bei Ixsoft bestellt, bekommt zehn Prozent Rabatt auf die Professional- und die Personal-Edition (jedoch nicht auf das Update).

0 Kommentare zu diesem Artikel
23146