1256138

Studio 12 Ultimate: HD-Videos voll im Griff

03.06.2008 | 08:59 Uhr |

Mit gleich drei Versionen will Pinnacle die Studio-Reihe bereichern.

Pinnacle bringt das Videobearbeitungsprogramm Studio 12 auf den Markt. Aufbauend auf den bewährten Funktionen der Studio-Produktfamilie beinhaltet Studio 12 über 25 neue Eigenschaften, die teilweise aus dem Profischnittbereich stammen sollen. Das Programm enthalten z.B. die laut Hersteller leicht zu bedienende Montage-Funktion, durch die sich mit wenigen Klicks spannende Animationseffekte erzeugen lassen. Erweitert wurde die Software auch um zusätzliche Titel, DVD-Menüs und Vorlagen sowie eine neue professionelle Audio- und Videosteuerung.

Pinnacle Studio 12 soll in drei unterschiedlichen Ausführungen in den Handel kommen. Neben der Basisversion Pinnacle Studio (60 Euro) bietet das Unternehmen die Ausführungen Studio Plus (100 Euro) und Studio Ultimate (130 Euro) mit erweiterten Audio- und Videowerkzeugen, einschließlich einer vollständigen HD-Bearbeitung, an. Die Versionen werden voraussichtlich ab Ende Juni angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256138