1303503

Windows Phone ab 2015 beliebter als iOS?

23.01.2012 | 20:49 Uhr |

In drei Jahren könnte Microsofts Windows-Phone-Betriebssystem Apples iOS überholt haben, das behauptet zumindest eine aktuelle Studie von iSupply.

Den späten Einstieg in das Marktsegment der mobilen Betriebssysteme will Microsoft mit seiner Nokia-Partnerschaft ausbügeln. Die Lumia-Reihe des finnischen Handy-Herstellers soll Windows Phone salonfähig machen und die Konkurrenz von Apple in den nächsten Jahren hinter sich lassen. Dass dieser Plan aufgehen könnte, bestätigt heute eine Studie des Marktforschungsunternehmens iSupply.

iSupply beruft sich dabei auf die aktuellen Marktanteile und deren Zukunftsprognosen. So soll Windows Phone von 1,9 Prozent im vergangenen Jahr, 2012 auf 9 Prozent steigen. Googles Android lag 2011 mit 47,4 Prozent auf dem ersten Rang, gefolgt von Apples iOS mit 18 Prozent. Laut iSupply könnte Windows Phone bis 2015 ganze 16,7 Prozent erreichen und damit iPhone & Co. mit schwinden Marktanteilen auf den dritten Platz verweisen.

Geniale Apps für Windows Phone 7

Als Wachstumsmotor für Microsofts mobiles Betriebssystem sieht iSupply vor allem die strategische Partnerschaft mit Nokia , von der beide Unternehmen profitieren. Mit dem Nokia Lumia 800 legte der finnische Konzern im November 2011 sein erstes Windows-Phone-Gerät vor, das in Großbritannien bereits nach zwei Wochen ausverkauft war. Gerüchten zufolge sind neben zwei weiteren Lumia-Smartphones auch ein Tablet-PC mit Windows 8 in Entwicklung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1303503