1071444

Könnten Sie ein Tag auf das Internet verzichten?

27.07.2011 | 12:19 Uhr |

Stellen Sie sich mal vor, sie müssten einen ganzen Tag auf das Internet verzichten... Würden schon nach wenigen Minuten die ersten Entzugserscheinungen auftreten?

Könnten Internet-Nutzer auch nur vorübergehend vollkommen auf das Medium Internet verzichten? Also: Kein Facebook, kein www.pcwelt.de, keine Online-Spiele, kein Twitter, keine Online-Nachrichten, keine Fun-Videos auf Youtube....Mit dieser Frage hat sich eine britische Studie auseinandergesetzt.

Eine Umfrage unter 1000 britischen Surfern zwischen 18 und 65 Jahren ergab, dass viele mit dem Internet emotional so stark verknüpft sind, wie Raucher mit ihren Zigaretten. Viele der Befragten gab an, dass ein Tag auf die Nutzung des Internet zu verzichten, ebenso schwer falle, wie für einen Raucher auf Zigaretten zu verzichten. Einer der Befragten beschrieb das Gefühl mit "als ob mein Hand abgehackt worden ist" und ein anderer mit "mein größter Albtraum".

40 Prozent der Befragten gaben an, dass sie sich einsam fühlen würden, wenn sie nicht in der Lage wären, per Internet Mails zu empfangen und verschicken. Aber immerhin: 23 Prozent der Befragten gaben an, dass sie sich befreit fühlen würden, mal das Internet nicht nutzen zu müssen.

Könnten Sie einen Tag ohne das Internet "leben"? Was würde Sie an einem solchen Tag tun? Schreiben Sie doch Ihre Meinung im Forum oder auf PC-WELT Twitter .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1071444