Studie

Jeder Fünfte greift nach dem Sex zum Smartphone

Freitag den 29.06.2012 um 11:15 Uhr

von Benjamin Schischka

Smartphone-Nutzung untersucht
Vergrößern Smartphone-Nutzung untersucht
© iStockphoto.com / B1RCH
In einer Studie von Lookout wird das Verhalten von Smartphone-Besitzern untersucht. Die Befragten mussten auch Auskunft in intimen Bereichen geben.
Einer Studie zur Smartphone-Nutzung zufolge verwenden 39 Prozent ihr Smartphone auch auf Toilette. 54 Prozent nutzen das Smartphone auch im Bett, sagt die Studie. Und fast 60 Prozent checken den Status mindestens einmal in der Stunde, heißt es weiter. 30 Prozent der Befragten nutzen das Smartphone auch während gemeinsamer Mahlzeiten mit anderen. Nicht ungefährlich: 24 Prozent sollen das Smartphone während des Autofahrens zur Hand nehmen! Laut der Studie greift gar jeder Fünfte nach dem Sex als erstes zum Smartphone. 94 Prozent der Studienteilnehmer sorgen sich, ihr Gerät zu verlieren, 73 Prozent sollen gar panisch werden, wenn sie es wirklich verlieren.

Freitag den 29.06.2012 um 11:15 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1507264