1379763

Haushaltsgeräte mit Internet-Anschluss werden immer beliebter

05.03.2012 | 20:21 Uhr |

Laut einer aktuellen Studie wünschen sich immer mehr Deutsche Haushaltsgeräte mit einem Internet-Anschluss.

Im Rahmen der CeBIT 2012 hat Yahoo! Deutschland heute eine Studie zum Thema Internet-Konnektivität veröffentlicht. Unter dem Titel "Connected Devices – Alle Wege führen ins Web" wurden im Januar 1.024 Probanden ab 14 Jahren zu ihren Internet-Aktivitäten und Zukunftswünschen befragt.

Immer und überall online zu sein, spielte bei den Befragten eine große Rolle. So gehen 59 Prozent am liebsten mit einem Tablet-PC ins Internet, während 40 Prozent gern einen Flachbildfernseher und 36 Prozent einen E-Reader nutzen würden. Besonders bei der jüngeren Online-Generation nimmt das Smartphone einen hohen Stellenwert ein. 57 Prozent der befragten Personen, die bereits einen der mobilen Begleiter besitzen, planen für dieses Jahr den Kauf eines neuen Geräts. Für die Kaufentscheidung ist dabei eine lange Akkulaufzeit wichtig. Fast jeder zweite legt zudem Wert auf Internet-Konnektivität.

Lernfähiger Haushalts-Roboter lässt sich mit Gesten steuern

Auch in der Küche halten Internet-fähige Geräte zunehmend Einzug. So hätten 19 Prozent der Befragten gern einen Kühlschrank mit Online-Anbindung , 14 Prozent können sich eine High-Tech-Waschmaschine und 13 Prozent eine Mikrowelle mit einem entsprechenden Anschluss vorstellen. Dieses Feature könnte beispielsweise genutzt werden, um neue Rezepte digital direkt in die Küche zu laden.

Multitasking ist für die heutige Gesellschaft ebenfalls wichtig. Im Rahmen der Studie gaben 85 Prozent der Probanden an, während des Fernsehens im Internet zu surfen. So werden beispielsweise Werbepausen mit Emails checken überbrückt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1379763