1614453

Stromsparende Prozessoren von AMD

31.10.2012 | 13:55 Uhr |

Für energieeffiziente Desktop-Rechner und kompakte Wohnzimmer-PCs ist die preisgünstige CPU-Baureihe Trinity von AMD gedacht.

Zum Start bietet AMD zwei Dual- und vier Quad-Core-Modelle an. Der integrierte Direct-X-11-Grafikkern stammt aus der aktuellen Radeon-7000er-Serie und ist mit bis zu 384 Shadern und einem GPU-Takt von maximal 800 MHz auch spieletauglich. Das Spitzenmodell AMD A10-5800K läuft mit einem Werktakt von 3,8 GHz, kann per automatischer Übertaktungsfunktion aber auf bis zu 4,2 GHz hochdrehen. Mit Trinity führt AMD gleichzeitig auch den neuen CPU-Sockel FM2 ein. Passsende Hauptplatinen sind bereits ab 50 Euro von namhaften Herstellern wie Asrock, Asus, Gigabyte und MSI erhältlich.

Herstellerangaben: 3,2 bis 3,8 GHz CPU-Takt / 724 bis 800 MHz GPU-Takt / 1600 oder 1866 MHz RAM-Takt / Preis: 50 bis 110 Euro www.amd.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1614453