1754355

Strato überarbeitet Webshop-Angebote

24.04.2013 | 08:21 Uhr |

Strato hat heute seine Webshops überarbeitet. Wesentliche Neuerung ist die verbesserte Filtersuche, die Webshop-Inhaber ab sofort in ihre Webseiten einbauen können.

Seine vier Webshop-Angebote bietet Strato ab sofort in einer überarbeiteten Version an. Wichtigste Neuerung ist die Filtersuche.

Filtersuche

Die neue Filtersuche steht in drei der vier Webshop-Angebote zur Verfügung, nur im preisgünstigsten Webshop, dem Webshop Basic, fehlt sie. Die optimierte Suche bietet nun weitere Filtermöglichkeiten wie Hersteller, Preis oder Produktbewertung.

Auf der mobilen Produktdetailseite finden Kunden alle wichtigen Informationen zum Artikel auf einen Blick: Wer möchte, kann das Produkt auch gleich seinen Freunden über Social Media empfehlen.
Vergrößern Auf der mobilen Produktdetailseite finden Kunden alle wichtigen Informationen zum Artikel auf einen Blick: Wer möchte, kann das Produkt auch gleich seinen Freunden über Social Media empfehlen.
© Strato

Außerdem wurde die mobile Darstellung der Webshops ab dem Produkt Webshop Perfect für Smartphones optimiert. Alle Artikel einer Kategorie werden damit auf einer horizontalen Produktbühne dargestellt. Darin kann man bequem per Wischbewegung navigieren. Wenn ein Kunde den Shop von einem Tablet aus ansteuert, bekommt man standardmäßig die Mobile-Ansicht präsentiert, kann aber über einen Link zur Desktop-Ansicht wechseln.

Strato Rankingcoach

Weitere Verbesserungen gibt es im Bereich SEO. Ein so genannter Rankingcoach soll dem Webshop-Besitzer dabei helfen, dass dessen Shop von Google besser gefunden wird. Der Strato Rankingcoach unterstützt sowohl Onpage-SEO als auch Offpage-SEO (externe Links, die auf den Shop verweisen) und SEO durch die für Google immer wichtiger werdenden sozialen Netzwerke.

Dieses Modul ist optional gegen eine monatliche Gebühr von 9,90 Euro erhältlich und kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden.
Strato hat auch die Produktdarstellung selbst verbessert: Statt nur einem Foto kann man jetzt Foto-Galerien bei einem Produkt einfügen. Oder es durch ein Video illustrieren. Schnittstellen zu etablierten Social Media-Plattformen wie Facebook und Twitter stehen ebenfalls zur Verfügung. Damit kann man ein Produkt aus dem Shop direkt per Facebook oder Twitter weiterempfehlen. Oder es als Mailempfehlung versenden.

Die Individualisierungsmöglichkeiten wurden ebenfalls verbessert, Webshop-Besitzer können nun eigene Formulare erstellen und Buttons verändern.

Preise für die Strato-Webshops

Webshop Basic kostet 9,90 Euro im Monat, Webshop Perfect 17,90 Euro, Webshop Business 37,90 Euro und Webshop Premium als Topprodukt 57,90 Euro (alle Preise zuzüglich Einrichtungsgebühr). Das Update von einem Webshop zu einem höherwertigen ist jederzeit möglich.  Die Vertragslaufzeit beträgt zwölf Monate. Der Unterschied zwischen den einzelnen Webshops liegt in der Anzahl der Produkte, die eingestellt werden können und in den vielen unterschiedlichen Möglichkeiten, wie diese präsentiert werden können. Der Strato Rankingcoach kann überall dazu gebucht werden. Die Filtersuche gibt es erst ab Webshop perfect.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1754355