131970

Strato-Webshops mit Ebay-Import und CSS-Editor

05.07.2005 | 14:42 Uhr |

Strato hat seine Kompakt-Shops überarbeitet. Neu ist unter anderem eine Funktion, mit der sich im Shop gelistete Waren automatisiert bei Ebay einstellen lassen.

Strato baut seine Kompakt-Shops im Internet aus. Produkte lassen sich nach Aussage des Unternehmens ab sofort komfortabler verkaufen. Eine neue praktische Funktion ist beispielsweise die Ebay-Schnittstelle: Der im Shop enthaltene Ebay-Converter1 wandelt Artikeldaten automatisch in das passende Import-Format für den Turbolister, das Ebay-eigene Wareneinstellprogramm um. Betreiber von Webshops können so sämtliche Produkte auch per Online-Auktion oder Sofortkauf anbieten.

Gefeilt wurde auch am Design. Mit Hilfe eines CSS-Editors lässt sich die Optik des Webshops individuell gestalten und beispielsweise an Firmenfarben anpassen. Auch in punkto Sicherheit hat Strato nachgebessert. Zu den neuen Kompakt-Shops gehören mehrere Zahlungsschnittstellen, beispielsweise zu den Systemen Worldpay, Iclear oder Safepay. Hinzu kommen eine Reihe neuer Marketing-Tools wie Bannerwerbung, Statistik-Funktionen und praktische Schnittstellen zum Erzeugen von Exportdateien für Froogle, Pangora und Kelkoo.

Die Strato-Kompakt-Shops gibt es in den Versionen "Basic" (6,39 Euro im Monat - jeweils zuzüglich Einrichtungs-und Versandgebühren), "Power" (17,39 Euro) und "Premium" (28,90 Euro). Die Varianten wenden sich an Einsteiger, fortgeschrittene Anwender und Profi-Nutzer,etwa kleine und mittelständische Firmen. Für die beiden größeren Varianten bietet Strato optional ein Warenwirtschaftssystem zur Optimierung von Geschäftsprozessen wie Lagerbestandsführung, Auftragsbearbeitung und -verwaltung. Alle Details sowie eine kostenlose Testversion zum Download gibt es auf den Web-Seiten von Strato .

0 Kommentare zu diesem Artikel
131970