31882

Straßenatlas für Nordamerika

08.08.2005 | 16:31 Uhr |

Routen- und Tourenplaner gibt es viele. USM hat jetzt eine solche Software speziell für die USA und Kanada vorgestellt.

Ob durch Kalifornien, über die Rocky Mountains oder an der Ostküste entlang - wenn Sie in Ihrem nächsten Urlaub mit dem Auto durch Nordamerika düsen wollen, hilft Ihnen der "National Geographic: Reiseplaner USA und Kanada" bei den Vorbereitungen weiter. Die Software ist sowohl Tour- als auch Routenplaner.

Die Karten lassen sich ein- und auszoomen. In den Karten kann man bequem navigieren. Die Suchfunktion ist allerdings gewöhnungsbedürftig, ein einfaches Volltext-Recherchefeld fehlt.

Laut Verlag stehen knapp 2000 topografische Karten mit Autobahnen, Straßen und Wegen sowie Informationen zu Points of Interest wie Tankstellen, Parkplätze, Hotels und Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung. Von der Route lassen sich Höhenprofile erstellen.

Touren lassen sich mit Notizen versehen, abspeichern und auf Palm sowie Pocket PC exportieren. Die Software besitzt zudem ein GPS-Schnittstelle.

Bei der Installation stehen Ihnen verschiedene Varianten mit einem Speicherbedarf zwischen 52 MB und 10,8 GB zur Verfügung. Je nachdem ob Sie das Programm komplett von Festplatte oder von den DVDs aus nutzen wollen.

Den Routenplaner können Sie bei der Installation auch weglassen.

Der "National Geographic: Reiseplaner USA und Kanada" ist wie die meisten digitalen Medien mit dem National-Geographic-Logo nicht ganz billig: 49,90 Euro müssen Sie in diese Software investieren. Der Reiseplaner kommt auf zwei DVDs und läuft unter Windows 95/98/ME, NT 4.0, 2000 und XP.

Lern- und Nachschlagsoftware vorgestellt und getestet

PC-WELT-Testberichte: Routenplaner

0 Kommentare zu diesem Artikel
31882