1254134

Strahlungsarme DECT-Telefone mit Display

31.07.2007 | 11:00 Uhr |

Viele neue Modelle sollen das Telefonieren in den eigenen vier Wänden noch komfortabler machen.

Mit drei neuen Serien schnurloser Telefone will Panasonic ab August 2007 Konsumenten begeistern. Jede Linie beinhaltet Modellvarianten mit/ohne integriertem/n Anrufbeantworter und Sets mit mehreren Mobilteilen im Lieferumfang. Mit dem KX-TG82xx präsentiert Panasonic eine Serie in Klavierlack-Optik mit 1,5-Zoll-Display, Menüsteuerung per Joystick sowie einem Headset-Anschluss. Liegt das Mobilteil auf der Basisstation, sinkt dessen elektromagnetische Strahlung laut Hersteller annähernd auf null. Ab September 2007 werden die Modelle der KX-TG82xx-Serie ab 70 Euro angeboten.

Des Weiteren stellt Panasonic die DECT-Serien KX-TG809x und KX-TG807x mit beleuchteten Tasten, einem Farbdisplay sowie großen Navigationstaste vor. Ab August 2007 ist das KX-TG8070 für 40 Euro erhältlich. Das KX-TG8072 mit zwei Mobilteilen gibt es zum Duo-Preis von 60 Euro. Für 50 Euro gibt es das Modell KX-TG8090 mit Anrufbeantworter sowie das KX-TG8092 für 70 Euro mit einem zweiten Mobilteil. Außerdem wird es voraussichtlich ab August die KX-TG72xx Serie geben, die Leistungsmerkmalen wie polyphone Klingeltöne, Freisprechen, Punktmatrix-Displays, einfache Navigation und 50 Speicherplätzen für Rufnummern mitbringt. Das Basismodell dieser Serie kostet 30 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254134