55822

Storch im Internethorst eingetroffen

Mit ziemlicher Verspätung ist heute ein Storch im brandenburgischen Vetschau eingetroffen. Der Horst kann per Internet live beobachtet werden.

Mit reichlich Verspätung ist am Freitag, Punkt 12.55 Uhr, ein Storch am "Internethorst" im brandenburgischen Vetschau gelandet. In den vergangenen Jahren war der Horst, der im Internet unter www.storchennest.de live beobachtet werden kann, meist schon Ende März besetzt.

Bei dem eingetroffenen Storch handelt es sich nicht um einen Rückkehrer, wie der Naturschutzbund Deutschland (NABU) in Vetschau mitteilte. Frühere Bewohner seien immer mit einem Ring gekennzeichnet worden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
55822