245024

Stinger erkennt jetzt noch mehr Malware

17.02.2005 | 14:16 Uhr |

McAfee entwickelt seinen Stinger konsequent weiter. Vier neue Schadprogramme wurden jetzt in die Virendefinition aufgenommen.

McAfee hat seinen Stand-alone-Malwarescanner Avert Stinger wieder aktualisiert. Jetzt erkennt das Freeware-Tool vier weitere Schadprogramme.

In McAfee Avert Stinger 2.5.0 wurden folgende Malware-Variante neu aufgenommen:
W32/Bagle.bh - bm@MM
W32/Dumaru.bd - bg@MM
W32/Mydoom.ao - bb@MM
W32/Nimda.u@MM

Insgesamt erkennt das Programm folgende Malware:

Stinger wird wie gehabt durch einen Doppelklick auf die EXE-Datei gestartet. Das Programm liegt zwar nur in englischer Sprache vor, ist aber sehr einfach zu bedienen. Es erfreut sich großer Beliebtheit unter den Lesern der PC-WELT. So wurde Stinger bis Redaktionsschluss fast 205.000 Mal über unsere Seite heruntergeladen und schaffte es auf Anhiebt in die Top 10 der Free- und Shareware.

Download: McAfee Avert Stinger 2.5.0

0 Kommentare zu diesem Artikel
245024