1817283

Die besten Clips mit Steve Ballmer

20.08.2014 | 09:11 Uhr |

Eine Ära geht zu Ende: Steve Ballmer ist – nach seinem Rücktritt als CEO von Microsoft – nun auch offiziell aus dem Verwaltungsrat ausgeschieden. Ballmer war damit 34 Jahre bei Microsoft beschäftigt, 13 davon als oberster Boss von Windows, Xbox und Co. Dass er Microsoft im wahrsten Sinne im Blut hat, zeigt eine Vielzahl an (witzigen) Videos. Die besten davon haben wir hier gesammelt.

Update (20.08.2014): Allerdings wird sich Steve Ballmer nun nicht aufs Altenteil zurückziehen, sondern sich um sein frisch erworbenes NBA-Team Los Angeles Clippers kümmern. Der Kaufpreis von zwei Milliarden Dollar dürfte für Ballmer kein Problem sein. Immerhin wird sein Vermögen auf rund 20 Milliarden Dollar geschätzt. Zudem ist er mit 333 Millionen Anteilsscheinen der größte Microsoft-Einzelaktionär. Ballmer gehören damit rund 4 Prozent des Unternehmens. Microsoft-Gründer Bill Gates ist dagegen "nur" noch im Besitz von knapp 300 Millionen Microsoft-Anteilsscheinen.
 
In einem offenen Brief   hat sich Ballmer zum Abschied an seinen Nachfolger Satya Nadella gewandt, Bilanz gezogen und ihm und dem Unternehmen für die Zukunft nur das Beste gewünscht. Als Ratgeber stehe er jederzeit zur Verfügung, so Ballmer. Außerdem plane er nicht, seine Aktienbeteiligung an Microsoft mittelfristig zu ändern.
 
Nadella im Gegenzug bedankte sich im Namen des Unternehmens für Ballmers Arbeit und Unterstützung und wünscht ihm – wie es sich gehört – für die Zukunft nur das Beste.
 
Steve Ballmer hat – neben Gates – das Bild von Microsoft in der Öffentlichkeit maßgeblich geprägt. Unvergessen sind dabei seine leidenschaftlichen Auftritte („Developer – Developer – Developer“) und Filmverulkungen (Austin Powers), mit denen er im Netz für Furore sorgte.

Dass der 58-Jährige immer noch nicht müde wird, zeigt ein neues Video von einer Pressekonferenz der LA Clippers. Ballmer at it’s best möchte man dabei fast sagen.

 Steve Ballmer und Bill Gates haben in folgenden Clip einen gemeinsamen Auftritt. Bill Gates als Austin Powers und Steve Ballmer als Dr. Evil. Aber sehen Sie selbst:

Steve Ballmer hat vor einigen Wochen seinen Rücktritt vom Chefposten bei Microsoft innerhalb der nächsten 12 Monate angekündigt . Die Suche nach einem Nachfolger ist bereits im Gange und dafür wurde bei Microsoft ein eigenes Komitee gegründet, dem auch Microsoft-Gründer Bill Gates angehört. Steve Ballmer wurde 1981 als erster Manager bei Microsoft und übernahm im Jahre 2000 den Chefposten von Bill Gates. In seiner Zeit gab es sowohl Misserfolge (etwa Windows Vista, Zune, Windows RT) als auch Erfolge (Windows 7). Hier die witzigsten und verrücktesten Videos, in denen Steve Ballmer eine Hauptrolle spielte...

Bill Gates and Steve Ballmer Playday

Bill Gates' Farewell - Microsoft at CES 2008

Einer der legendärsten Auftritte von Steve Ballmer.

"But wait - there is more..." - Steve Ballmer verkauft im TV-Shopping-Stil Windows 1.0:

"It blows my mind!!!!! - Einige Jahre später preist Ballmer in einem neuen Fun-Video Windows XP besonders euphorisch an:

Developers, Developers, Developers - es dauerte eine kurze Zeit, bis der Funke auch auf die Menge über springt.

Das Lachen über das iPhone sollte Steve Ballmer schnell vergehen...

Motivationsrede von Steve Ballmer:

Ballmer lästert über Android und preist Windows Phone an. Man müsse schließlich kein Computerwissenschaftler sein, um Windows Phone nutzen zu können, sagt Ballmer grinsend.

Auftritt von Bill Gates und Steve Ballmer in einem Fun-Video, während im Hintergrund "What is love" von Haddaway trällert:

"I´m a PC" in Anspielung auf die "I´m a Mac"-Werbekampagne. Ein bissel Angst macht einem Ballmer in der Szene aber doch...

Bill Gates verabschiedet sich nach seinem letzten Tag in den Microsoft-Büros und mit dabei ist natürlich auch Steve Ballmer.

Ein Student bittet Steve Ballmer, sein Notebook zu unterzeichnen. Als Ballmer das Mac-Notebook erblickt, hält er kurz inne, unterschreibt aber dennoch. Genau auf dem Apple-Logo.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1817283