1795746

Steuererklärung komplett online erledigen

09.07.2013 | 14:26 Uhr |

Eine neue Art seine Steuererklärung zu erledigen, verspricht die Firma Pareton. Man schickt seine Papierunterlagen ein, lässt diese digitalisieren und erstellt anschließend die Steuererklärung via Elsterformular.

Pareton wirbt mit einem neuen Service für die Steuererklärung. Damit sollen Kunden gegenüber einem Steuerberater bis zu 80 Prozent Kosten sparen.
 
Der Benutzer schickt seine Unterlagen per Post komplett an Pareton. Dort werden die Steuerunterlagen sortiert, digitalisiert und geheftet. Der Kunde findet diese digitalen Unterlagen dann in seinem passwortgeschützten Bereich auf dem Paretonserver. Der Kunde prüft seine Daten online und erstellt die Steuererklärung per Mausklick und schickt seine Steuererklärung dann elektronisch via Elster an das Finanzamt. Eine Software muss man dafür nicht installieren. Pareton schickt die digitalisierten Papierunterlagen dann wieder an den Kunden zurück, damit man diese Unterlagen auf dem klassischen Postweg an das Finanzamt schicken kann.
 
Die Gebühren, die Pareton berechnet, richten sich zunächst einmal nach der Höhe des zu versteuernden Einkommens. Dazu kommen dann aber noch Zusatzgebühren für Mehraufwand. Zusatzgebühren fallen jeweils einmal an beim Saldieren von Belegen ab 50 Stück, bei Einnahmen durch Vermietung oder Verpachtung sowie bei Einnahmen aus Selbstständigkeit oder Gewerbebetrieb. Treffen einer oder mehrere dieser Punkte zu, wird pro Mehraufwand einmal die Zusatzgebühr erhoben.
 
Alternative: Die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG. Bietet mit Smartsteuer ebenfalls eine Onlinesteuererklärung an. Allerdings ohne Scan-Dienst für die Unterlagen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1795746