132540

Steinberg The Grand 2: Virtueller Konzertflügel

18.07.2005 | 15:29 Uhr |

Steinberg präsentiert The Grand 2, einen virtuellen Flügel, der mit Surround-Fähigkeiten ausgestattet ist.

Wer schon immer mal einen Konzertflügel spielen wollte, aber weder den Platz noch das Geld hat, kann ab heute auf die Steinberg -Software The Grand 2 setzen. Das Programm simuliert einen Midi-fähigen Konzertflügel mit Surround-Fähigkeiten - so lässt sich das virtuelle Instrument an jeder Stelle des Raumes platzieren. Das Programm beinhaltet zwei verschiedene virtuelle Konzertflügel, die von Spielgefühl und Anschlag her einem herkömmlichen Instrument nahe kommen sollen.

Das neue Modell basiert auf einem Konzertflügel der Spitzenklasse. Es verfügt über Tastengeräusche sowie Pedal- und Hammer-Samples und bietet damit einen noch realistischeren Klang. Die einzigartigen 4-Kanal-Surround-Fähigkeiten erlauben es, The Grand 2 innerhalb eines virtuellen Raumes beliebig zu platzieren. Die genaue "Position" des Flügels ist jederzeit direkt in der Bedienoberfläche des VST-Instruments veränderbar.

Außerdem bietet The Grand die bereits in anderen Steinberg-Produkten integrierte RAM-Sace-Technik, mit der automatisch alle nicht mehr benötigten Samples aus dem Arbeitsspeicher des Host-Rechners entfernt werden. The Grand 2 unterstützt alle wichtigen PlugIn-Formate wie VST, DXi und AU. Über einen Standalone-Modus lässt sich The Grand 2 auch ohne Hostapplikation zu verwenden. The Grand 2 wird ab Mai 2005 zum Preis von 239,- Euro erhältlich sein, das Update von The Grand 1 kostet 89 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
132540