141675

Steganos Tuning 7 soll Windows XP optimieren

24.02.2005 | 09:26 Uhr |

Mit Steganos Tuning 7 soll sich Windows entschlacken und feintunen lassen.

Die Steganos GmbH, bekannt durch Verschlüsselungs- und Sicherheitsprodukte, hat seine erste Tuning-Software herausgebracht.

Steganos Tuning 7 soll Windows XP schneller, einfacher und stabiler machen. Die "One-Click"-Assistenten optimieren das System mit einem Mausklick: Je nach dem Anwender-Bedürfnis für Spiele, für maximale Leistung oder höchstmögliche Sicherheit. Wer lieber selbst feintunen möchte, soll Zugriff auf über 400 teils versteckte Windows-XP-Optionen haben. Jede Option wird erklärt.

Der Taskmanager Pro zeigt an, welche der laufenden Programme wie viel Leistung verbrauchen. Mit dem Autostart-Manager schließt der Anwender unnötige Programme vom automatischen Start mit Windows aus. Der Game Optimizer soll den PC für Spiele fit machen, während der Internet Tuner die Internetverbindung für LAN, DSL, ISDN und Sky DSL optimiert.

Mit dem Visual Tuner passt der Anwender das Aussehen des Desktops den persönlichen Vorlieben an. Für die Reinigung von Festplatte, Registry und Internet steht ein weiteres Tool zur Verfügung. Damit auch ungeübte Nutzer alle Optionen von Steganos Tuning 7 gefahrlos ausprobieren können, lässt sich das System mit dem Wiederherstellungs-Assistenten in den Ausgangszustand zurückversetzen.

Steganos Tuning 7 kostet 24,95 Euro als Download-Version und 29,95 Euro in der Box (erhältlich ab 28.2.). In beiden Fällen ist Steganos Antispam 7 kostenlos mit dabei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
141675