45462

Steganos Security Suite 7 legt los

18.08.2004 | 11:37 Uhr |

Via Download ist die neue Version der Security Suite von Steganos erhältlich.

Die Steganos Security Suite kommt in die siebte Generation. Ab dem ersten September können Anwender die Software im Shop kaufen, der Download ist ab sofort verfügbar. Gleichzeitig ist auch die Auskopplung "Steganos Safe 7" verfügbar.

Die Security Suite 7 besteht aus mehreren Einzelanwendungen. Safe 7 zum Beispiel ist ein virtueller Datensafe für bis zu 256 Gigabyte - doppelt soviel Speicherraum wie in der Vorversion. In bis zu vier verschlüsselten Laufwerken können je bis zu 64 Gigabyte sicher vor unbefugtem Zugriff abgelegt werden. Dieses Produkt ist auch separat erhältlich.

Der Steganos Portable Safe ist ein Datensafe für unterwegs und unterstützt jetzt Speichermedien bis zu 4,7 Gigabyte. Er erstellt selbstentschlüsselnde Datenarchive auf CD, DVD oder Speicherkarten, die mit Hilfe eines Passworts auf jedem beliebigen PC geöffnet werden können.

Der Internet Spuren Vernichter entfernt in der neuen Fassung 150 Surf- und Arbeitsspuren. Per Mausklick gelöscht werden Spuren von Tauschbörsen wie etwa Kazaa und Imesh, Messengern wie Trillian, ICQ oder Yahoo!, Verlauf und Log-Dateien von diversen Toolbars wie Ebay, Google oder Yahoo!, Browsern wie dem Internet Explorer, Netscape oder Mozilla, Cache, Protokolle, temporäre Dateien, Spuren von AOL, T-Online, diversen Media Playern, Acrobat Reader, Windows XP-Protokolle und viele mehr. Auch gefälschten Nachrichten des Windows-Nachrichtendiensts wird Einhalt geboten. Der PC lässt sich nach dem Einsatz des Internet Spuren Vernichters automatisch herunterfahren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
45462