243638

Steganos Online Shield: Personal Firewall mit Notschalter

18.12.2001 | 16:31 Uhr |

Steganos Online Shield ist eine Personal Firewall für Privatanwender und Selbständige. Das Programm soll vor Angriffen aller Art aus dem Internet schützen, so zum Beispiel vor Trojanern und Hacker-Attacken.

Steganos Online Shield ist eine Personal Firewall für Privatanwender und Selbständige. Das Programm schützt laut Hersteller sicher vor Angriffen aller Art aus dem Internet, so zum Beispiel vor Trojanern und Hacker-Angriffen. Kommt es zu einem Alarm, entscheidet der Anwender, ob Zugriff gewährt wird oder nicht. Dies kann auch im Voraus für alle Zugriffe eingestellt werden.

Die Software, die unter Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP läuft, erkennt, von wo ein Hacker-Angriff kommt und informiert den Provider des Angreifers. Bei Systemen, die ständig am Netz sind, kann eine Abwesenheits-Funktion gewählt werden, die nur bestimmten IP-Adressen Zugriff auf das System gewährt. Ist der Administrator gerade nicht anwesend, versendet das Programm auf Wunsch eine SMS, wenn ein Angriff gemeldet wird.

Darüber hinaus gibt es eine Notschalter-Funktion, so dass bei einem Angriff automatisch die Verbindung ins Internet gekappt wird.

Das Programm erscheint Anfang 2002 und wird 49,95 Euro kosten. Eine Beta-Version, die jedoch nur unter Windows 2000 läuft, ist bereits jetzt kostenlos bei Steganos erhältlich. Sie kann 30 Tage ohne Einschränkungen genutzt werden.

Gratis: Sygate Personal Firewall 4.2 (PC-WELT Online, 15.11.2001)

McAfee kündigt nächste Firewall-Generation an (PC-WELT Online, 13.11.2001)

Zone Alarm 2.6.357 veröffentlicht (PC-WELT Online, 12.10.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
243638