89092

Steganos AntiDialer: Schutz vor teuren 0190-Nummern

10.07.2002 | 13:30 Uhr |

Mit Steganos Antidialer bietet der Sicherheitsspezialist Steganos eine Schutzsoftware an, die vor ungewünschter Einwahl per teurer 0190-Nummer schützen soll. Besitzer von Steganos Online Shield und Steganos Internet Security können das Programm kostenlos nutzen. Der Steganos Antidialer wird nach dem Download und der Installation automatisch freigeschaltet, wenn sich eines der beiden genannten Programme auf dem Rechner befindet. Ansonsten kann das Programm 30 Tage kostenlos getestet werden.

Mit Steganos Antidialer bietet der Sicherheitsspezialist Steganos eine Schutzsoftware an, die vor ungewünschter Einwahl per teurer 0190-Nummer schützen soll. Besitzer von Steganos Online Shield und Steganos Internet Security können das Programm kostenlos nutzen. Steganos Antidialer wird nach dem Download und der Installation automatisch freigeschaltet, wenn sich eines der beiden genannten Programme auf dem Rechner befindet.

Wer keines der beiden Programme besitzt, kann Steganos Antidialer 30 Tage lang kostenlos testen. Anschließend funktioniert das Schutzprogramm nur noch in Verbindung mit Online Shield oder Internet Security. Einzeln kann der Steganos Antidialer nicht erworben werden.

Steganos Antidialer überwacht den Aufbau von DFÜ-Netzwerkverbindungen. Jeder Verbindungsaufbau wird mit Angaben zu Datum, Zeit, Namen der Verbindung und Rufnummer der DFÜ-Netzwerkverbindung in eine Log-Datei gespeichert. Jede DFÜ-Netzwerkverbindung, die Steganos Antidialer erkennt, muss einmalig bestätigt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
89092