161788

Ericsson-Deutschlandchef schmeißt hin

14.12.2007 | 10:11 Uhr |

Dr. Stefan Kindt legt zum 31. Dezember 2007 sein Amt als Vorsitzender der Geschäftsführung der Ericssson GmbH "aus persönlichen Gründen" nieder.

Falls der Aufsichtsrat zustimmt, wird Torbjörn Possne die Nachfolge von Stefan Kindt an der Spitze der deutschen Ericsson -Niederlassung antreten. Possne leitet bereits die Market Unit Northern Europe (u.a. Deutschland, Benelux, Schweiz und Liechtenstein) und betreut weltweit den Key Account Deutsche Telekom. Carsten Ahrens bleibt Geschäftsführer der Ericsson GmbH. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
161788