1923931

State of Mobile Report zeigt die stabilsten mobilen Betriebssysteme

29.03.2014 | 05:16 Uhr |

Android Gingerbread leidet am häufigsten unter Abstürzen, im iOS-Lager erweist sich Version 7.1 als stabilstes Betriebssystem.

Das auf Performance Monitoring spezialisierte Unternehmen Crittercism hat einen Report mit dem Titel State of Mobile veröffentlicht, in dem die Stabilität mobiler Betriebssysteme untersucht wurde. Die Daten stammen aus umfangreichen Erhebungen, sollen also aussagekräftig genug sein.

Die höchste Absturzrate geht laut Bericht mit 1,7 Prozent auf das Konto von Android Gingerbread. Die neueren Ausgaben KitKat, Ice Cream Sandwich oder Jelly Bean schneiden mit jeweils rund 0,7 Prozent deutlich besser ab. Apples iOS 7.1 kommt auf eine Absturzrate von 1,6 Prozent und liegt damit deutlich unter iOS 7 (2,1 Prozent) oder iOS 6 (2,5 Prozent).

Laut Google kommt Gingerbread noch auf 19 Prozent der Android-Mobilgeräte zum Einsatz. Am weitesten verbreitet ist Jelly Bean (62 Prozent). Apples iOS 7 kommt bereits auf 85 Prozent aller dafür vorgesehenen Geräte zum Einsatz, iOS 6 wird hingegen nur noch von zwölf Prozent der Nutzer verwendet.

Erste Hilfe: Smartphone tot? So können Sie es retten

Das iPhone 5 erweist sich im Report als stabilstes iPhone, Samsung baut im Android-Lager die am besten gegen Abstürze geschützten Geräte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1923931