1249479

Startschuss für Blauworld

20.04.2006 | 11:19 Uhr |

Ab sofort bietet Blau Mobilfunk seinen Tarif für Handygespräche ins Ausland an.

Das Mobilfunkunternehmen Blau Mobilfunk ist ab sofort mit seinem Auslandstarif Blauworld am Start. Blauworld-Kunden können mit ihrem Handy günstig in 37 Länder telefonieren. Die Minutenpreise liegen beispielsweise für Gespräche nach Russland, Polen, China oder Japan bei neun Cent pro Minute. Gespräche in die Türkei schlagen mit 29 Cent zu Buche. Teurer sind Anrufe nach Österreich, Schweiz, Italien oder USA, die pro Minute mit 99 Cent berechnet werden. Zusätzlich verlangt Blauworld eine einmalige Gebühr von 15 Cent für jedes erfolgreich vermittelte Auslandsgespräch. Ein Telefonat innerhalb Deutschlands kostet 29 Cent pro Minute.

Blauworld ist ein Prepaid-Tarif, bei dem das Guthaben mit Karten im Wert von 15 oder 30 Euro oder per Überweisung aufgestockt werden kann. Startpakete mit SIM-Karte kosten 20 Euro inklusive einem Startguthaben von zehn Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249479