106154

Start++ 0.4: Pfiffiges Vista-Tool in neuer Version

09.03.2007 | 13:41 Uhr |

Start++, ein cleveres Tuning-Tool für Vistas Startmenü ist in der Version 0.4 erschienen, die einige interessante Neuerungen zu bieten hat.

Erst kürzlich haben wir Ihnen das Vista-Tool Start++ vorgestellt , das der Microsoft-Entwickler Brandon Paddock in seiner Freizeit entwickelt. Jetzt ist das Gratis-Tuning-Tool für Vistas Startmenü in der neuen Version 0.4 erschienen.

Start++ erweitert die Möglichkeiten des Startmenü-Eingabefeldes von Windows Vista. Sie können Kürzel definieren, nach deren Eingabe im Startmenü eine bestimmte Aktion gestartet wird. In Start++ 0.4 neu: Das Tool setzt sich nach dem Start in der Systray fest, so dass der Anwender auf einen Blick sehen kann, dass es läuft und einen vereinfachten Zugriff auf die Optionen hat.

Im Konfigurationsfenster ist der Reiter "Options" hinzu gekommen. Hier können Sie über "Run startlets from the Command Prompot" festlegen, dass die definierten Kürzel auch aufgerufen werden sollen, wenn sie in der Kommandozeile eingegeben werden. Eine praktische Funktion, die sich ein Anwender gewünscht und nun von Paddock realisiert wurde. Neu ist die Gadget-Unterstützung, die allerdings noch nicht vollständig integriert worden ist. Das vorgegebene Beispiel-Gadget wollte bei uns nicht funktionieren.

Eine ausführliche Vorstellung von Start++ finden Sie in dieser PC-WELT Nachricht .

Download: Start++ 0.4 (Beta)

0 Kommentare zu diesem Artikel
106154