64912

Stark überarbeitetes Xnview im Anmarsch

09.12.2005 | 12:51 Uhr |

Xnview kennt etwa 400 Grafikformate und lässt die Konvertierung in über 40 Grafikformate zu. Jetzt steht eine neue Beta-Fassung der Freeware bereit.

Für experimentierfreudige Anwender steht der Bildbetrachter-, -verwalter und -konvertierer Xnview in einer stark weiterentwickelten Version zum Download bereit. Xnview 1.82 Beta hat etwa 50 Verbesserungen spendiert bekommen, knapp 17 Bugfixes runden den Beta-Release ab.

Fast in allen Bereichen von Xnview hat sich dabei etwas getan. Beispielsweise wurde die Funktion "Send by Email" eingeführt und auch eine PDF-Export-Funktion verwirklicht. Wer den Suchdialog nutzt, stößt auf eine Vorschaufunktion. Weitere Neuerungen sind bei Thumbnails für Ordner oder Text-Dateien, einem Filter für Größenveränderungen an Bildern oder aber bei der Unterstützung neuer Formate zu finden.

Xnview 1.82 Beta steht für Windows zum Download bereit. Die Downloadgröße (gezippt) beträgt etwa 1,5 MB. Sie finden die Beta-Version über das Forum von Xnview im Board "1.82 Testing, Beta, Announcement: XnView 1.82 Beta“.

Wichtig : Der Entwickler empfiehlt die neue Beta-Version ausdrücklich nur experimentierfreudigen Anwendern, da der Freeware zum Teil noch die notwendige Stabilität fehlt. Normale Nutzer sollten daher beim letzten offiziellen Release mit der Versionsnummer 1.80.3 bleiben. Entsprechende Infos zu Xnview 1.80.3 finden Sie hier .

Xnview 1.80.3: Gratis-Bildbetrachter in neuer Version

0 Kommentare zu diesem Artikel
64912