2164396

Star Wars Merch - die witzigsten Fanartikel

04.05.2016 | 11:57 Uhr |

Falls es in den Tiefen des Internets noch irgendein Produkt geben sollte, welches nicht optional durch einen Star Wars Merchandise-Artikel ersetzt werden kann, wenden Sie sich bitte umgehend an uns. Wir haben die merkwürdigsten und unnötigsten Fan-Artikel für Sie zusammengestellt.

May the force be with you! Oder, am heutigen 4. Mai: May 4 th be with you. Star-Wars-Fans weltweit haben heute ihren speziellen Gedenktag, der schon mit einem "4th awakening" begonnen hat. Natürlich kennen echte Fans alle sieben Filme in- und auswendig und freuen sich schon auf den achten Ende 2017 und auch an den Spin-Off " Rogue One ", der noch in diesem Jahr in die Kinos kommt und von der Zeit zwischen den Episoden III und IV erzählt, in dem die Rebellen die Pläne für den Todesstern stehlen. Wer heute am Star-Wars-Tag noch einmal alle Filme genießen will, findet sie mittlerweile auch in den gängigen Angeboten wie im iTunes Store zu kaufen und zu leihen, seit kurzem eben auch die Episode VII.

Video: Star-Wars-Roboter Sphero BB-8 im Test

Mit wem Sie das "Erwachen der Macht" ansehen, sei Ihnen überlassen, aber rechtzeitig zum Verkaufsstart von DVD, Bluray und Download bekommt der Roboter BB-8 ein Update für seine App, die ihn zum perfekten Begleiter im Heimkino macht. Denn das Star-Wars-Spielzeug von Sphero reagiert nach der Installation von "BB-8 Watch with me" auf Geräusche des Films und gibt dann seinen eigenen Kommentar in Form von passenden Pieptönen und Animationen ab. Besonders reagiert Sphero BB-8, wenn er selbst im Bild ist, interagiert aber auch mit Han Solo oder Kylo Ren. Die App ist für iOS und Android erhältlich, das Update kostenlos.

Aber auch viele andere Merchandising-Artikel begleiten Star Wars VII und das schon lange vor dem Kinostart im letzten Dezember. Überhaupt war Star Wars Episode IV der erste Film, der sich nicht nur aus Kinokarten refinanzierte. Regisseur George Lucas hatte sich die kompletten Merchandinsingrechte geben lassen, das Filmstudio hatte diese für wertlos gehalten. Welch ein Irrtum! Mittlerweile gehört aber die Marke Star Wars zum Disney-Konzern und die Umsätze mit Spielzeug und Zubehör aller Art fließen reichlich. Wir haben sechs irre Artikel aus allen Zeitaltern der Star-Wars-Trilogien gefunden:

1. Die „Star-Wars-Darth-Vader-Imperator-Lichtschwert“-Grillzange

Wer sein Grillfleisch nicht mit Hilfe der Macht wenden kann, der kann optional auch auf die Star Wars Darth Vader Imperator Lichtschwert Grillzange zurückgreifen. Laut Produktbeschreibung sei diese Grillzange das Männergeschenk, was vielleicht auch daran liegt, da die Grillzange eine Soundfunktion mitbringt. Die „offiziell lizenzierte Star Wars Grillzange im Lichtschwert Design“ benötigt dafür jedoch zwei AAA Batterien, die im Lieferumfang nicht mit enthalten sind. Und falls die Wartezeit während des Grillens zu lange für denn Grillmeister-Imperator wird, kann dieser eine rote Plastik-Hülle über die zusammengeklappte Grillzange stülpen - und der Lichtschwertkampf kann beginnen. Für knapp 30 Euro kann die 57 cm lange Grillzange laut Kundenrezensionen jedoch keine hohe Qualität bieten. Die meisten Kommentare unter dem Produkt raten von dem Kauf ab.

Übrigens: Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: die Star Wras Darth Vader Koch- und Grillschürze . Damit wäre dann das  Grillimperator-Set komplett.

2. Mit dem Millennium Falken, dem Todesstern und X-Wing durch die Küchengalaxie

Die „offiziell lizenzierten Star Wars Küchenhelfer“ sollen für das gewisse Etwas in der Küche sorgen. Das Schneidebrett im Look des Raumschiffs von Han Solo bietet mit einer Größe von 40 x 29 cm Platz für alles, was der Magen eines jeden Star Wars Fans begehrt. Für rund 23 Euro kann der Millennium Falke als Schneideplatte, Untersetzer und Servierplatte genutzt werden. Wenn das Han Solo wüsste...

Küchenutensilien im Star-Wars-Look sind auf Amazon keine Seltenheit. Natürlich gibt es auch den Todesstern als umfunktioniertes Schneidebrett . Zur imperialischen Marsch-Musik lässt sich damit ganz sicher widerspenstiges Gemüse fortan leichter zerschneiden und zubereiten. Rund 19 Euro soll das Schneidebrett aus Glas kosten. Die Kunden scheinen mit einer Bewertung von 4,9 von 5 Sternen auch mit der Qualität zu Frieden zu sein.

Etwas teuer wird es beim Star Wars X-Wing Messerblock – der macht aber auch optisch was her. Für rund 95 Euro bekommt man einen aus Kunststoff gefertigten Messerblock, der mit einer Chomeffektlackierung versehen ist. Natürlich gehört auch dieses Produkt zum offiziellen Star Wars Merch . Die Meinungen hierzu sind gespalten. Daher sollte der Kauf vorher gut überlegt sein.

3. Chewbacca-Hausschuhe, Hunde- und Kinder-Kostüme

Sie dachten, verrückter wird es nicht mehr? Warten Sie mal die nächsten Produkte ab. Für 55,26 Euro kann man nämlich den treuen Gefährten von Han Solo an den Füßen mit sich rumtragen. Die Chewbacca-Schlappen haben bisher noch keine Rezensionen bekommen. Bei dem Preis sollte es sich aber lieber um echtes Wookiee-Fell handeln, alles andere wäre für diese Summe ansonsten nämlich nicht zu rechtfertigen. Ob die PETA wohl schon was genaueres weiß?

Apropos Tiere: Ihr Haustier soll natürlich auch nicht zu kurz kommen. Im feinsten At-At-Look kann Ihr Hund für rund 40 Euro demnächst über die Wiesen rennen . Wie tierfreundlich das Kostüm verarbeitet ist, ist leider nicht angegeben. Vielleicht sollten Sie daher lieber woanders nach einem passenden Accessoire für Ihren tierischen Freund suchen.

Bei unserer Recherche sind wir unter anderem auch auf das „ Star Wars Bantha Hundekostüm “ gestoßen. Auch wenn es derzeit bei Amazon nicht verfügbar ist, wollten wir Ihnen dieses Prachtstück nicht vorenthalten.

Wer möchte, kann seine Kinder auch mit einem passenden Star Wars Kostüm ausrüsten. Die Modelle reichen vom kleinen Mini-Yoda bis hin zum furchteinflößenden Baby-Darth Vader.

Neben manchen Sparangeboten findet man auf Amazon hin und wieder auch „leicht“ angehobene Preise. So verlangt ein Händler mehr als 1.000 Euro für ein Stormtrooper Kostüm für Frauen . Sie sollten sich aber beeilen. Es sind nur noch zwei Stück auf Lager.

Wer möchte kann sich auch nach einer Dusche in den „Darth Maul Sith Lord“-Bademantel kleiden. Für 50 Euro ist aber auch diese Anschaffung nicht gerade ein Schnäppchen.

4. Kosmetik-Artikel im Star Wars Look

Eine 16 Euro teure Zahnbürste im Lichtschwert Look klingt auf den ersten Blick eigentlich nach einem tollen Geschenk für die Kinder. Einzig allein die Tatsache, dass in der Titelbeschreibung „unsicheres Modell“ hinzugefügt wurde, schreckt etwas vor dem Kauf ab. Die Rezensionen gehen ebenfalls von „beste Zahnbürste ever“ bis „funktioniert leider nicht“ und „überteuerter Gag“. Ein Kunde schreibt beispielsweise: „Hab die Zahnbürste meinem Freund geschenkt. [...] Er hat sich echt gefreut.“ Eine einsame Antwort auf diesen Kommentar lautet: „Wie alt ist dein Freund? 6?“ Dabei ist die Frage berechtigt. Die Produktbeschreibung besagt eindeutig, dass die Zahnbürste für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren geeignet sein soll.

Die weiblichen Star Wars-Fans kommen natürlich auch auf ihre Kosten. Egal, ob Wimperntusche, Eyeliner oder Lippenstift – bei Amazon bekommt man alles mit einem Star Wars Markenzeichen draufgedruckt. Was genau jetzt allerdings dieser goldfarbene Lippenstift mit Star Wars zu tun haben soll, muss uns noch mal jemand erklären.

5. Backformen im Star Wars-Look

Richtige Bestseller sind auf Amazon momentan Plätzchen- und Ausstechformen. Das Preisleistungsverhältnis soll anscheinend auch sehr gut sein. Neben Darth Vader und Chewbacca, kann man auch Yoda als Keks verspeisen. Natürlich gibt es diese Backformen von unterschiedlichen Herstellern und in diversen Variationen.

Die Backformen werden auch häufig mit Eiswürfelbehältern gekauft. Besonders beliebt sind Todesstern - und R2-D2-Eiswürfel.

6. Alles für das Kinderzimmer

Egal, ob ein R2-D2-Aufbewahrungseimer oder eine kleine Wandlampe in Form des kleinen Droiden – R2-D2 scheint in den Kinderzimmern sehr beliebt zu sein.
 
Natürlich darf auch ein Papier-Lampenschirm in Form des Todessterns nicht fehlen. Sie sehen also: Egal, was das Herz begehrt, es gibt so gut wie alles im Star Wars Look. Zur Not muss man nur lange genug danach suchen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2164396