205912

Standard für digitale SLR-Kameras

Olympus unterstützt offenen Standard für digitale Spiegelreflex-Kameras.

Olympus gibt bekannt, dass Leica den Fourthirds-System-Standard unterstützen wird. Olympus hat seit der Einführung des Standards andere Hersteller zur Teilnahme aufgefordert und wird auch in Zukunft für dessen weit verbreitete Akzeptanz werben. Der Fourthirds System Standard wurde mit dem Ziel eingeführt, digitale SLR-Kameras zu entwickeln, die das Potenzial und die Leistungsvorteile der modernen digitalen Bildaufzeichnungstechnologie vollständig nutzen.

Der Standard verwendet einen Fourthirds-Bildsensor, der die hohe Bildqualität und Flexibilität ermöglicht, die von Spiegelreflexkameras erwartet wird. Weil zudem ein offener Standard für Objektive und Objektivanschlüsse definiert wurde, haben Anwender die Sicherheit, dass Fourthirds-Kameragehäuse und -Objektive verschiedener Hersteller miteinander kompatibel sind. Dank der Beteiligung der Leica Camera AG wird sich laut Olympus die Verbreitung der Fourthirds-System-Produkte beschleunigen und künftig eine noch größere Auswahl zur Verfügung stehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205912