1253171

Standalone-Internetradio von Sagem

21.03.2007 | 14:07 Uhr |

Das myDu@l Radio 700 empfängt Radiosender aus dem Internet, herkömmliches UKW-Radio, spielt Musikdateien ab und fungiert überdies als Radiowecker.

Der französische Elektronikspezialist Sagem stellt auf der CeBIT mit dem myDu@l Radio 700 ein Internetradio vor, das ohne PC auskommt. Auf die Datenautobahn kommt das Gerät via Wireless LAN oder kabelgebunden mittels Ethernet-Anschluss. Bis zu 500 Sender kann das Radio speichern. Diese werden auf dem Display alphabetisch sortiert angezeigt. Die kleine Musikbox unterstützt die Formate MP3, WAV und WMA und kann die Songs via Netzwerkverbindung auch direkt vom heimischen Rechner abspielen. Hierzu muss der Anwender lediglich eine entsprechende Software, wie z.B. der Windows Media Player oder iTunes, auf dem Computer installieren.

Praktisch: Dank des USB-Ports auf der Vorderseite lassen sich weitere Musikquellen, beispielsweise MP3-Player und externe Festplatten, ins System integrieren. Zusätzlich empfängt das Internetradio herkömmliche UKW-Sender und kann mit RDS Zusatzinformationen ausgeben. Sogar an eine Weckfunktion hat Sagem gedacht. Die beiden Lautsprecher schaffen eine Leistung von 2x 2 Watt. Das myDu@l Radio 700 soll mit Fernbedienung im April für rund 150 Euro in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253171