253851

Stand-alone-Navigationssystem von Via Michelin

10.11.2005 | 15:12 Uhr |

Bisher hat sich Via Michelin eigenen Angaben zufolge auf GPS-unterstützte Navigationssoftware für PDAs konzentriert. Mit dem Navigation X-930 stellt das Unternehmen jetzt aber ein reines Komplettsystem für die Navigation ohne zusätzliche PDA-Features vor.

Navigation X-930 ist der Name des ersten portablen Navigationsgeräts von Via Michelin . Das Gerät ist 121 x 71,5 x 19 Millimeter groß und wiegt 134 Gramm. Es besitzt einen integrierten GPS-Empfänger.

Der Benutzer steuert das Navigationsgerät via Touchscreen. Außerdem befinden sich auf der Vorderseite einige Tasten für wichtige Funktionen. Wie gehabt erfolgt die Routenausgabe via Darstellung auf dem Display und Sprachausgabe. Das Navigation X-930 soll sich auch von Fußgängern problemlos zur Navigation einsetzen lassen.

Wie bei solchen Navigationssystemen üblich, gibt es neben der eigentlichen Routenplanung auch Hinweise auf Points of Interests – zwei Millionen sollen es sein. Unter anderem für Tankstellen, Werkstätten und Parkplätze. Nettes Extra: Empfindliche Geldbußen und Punkte in Flensburg erspart ein Tonsignal, das auf Geschwindigkeitsbegrenzungen hinweist. Zum Lieferumfang gehört eine vorinstallierter SD-Karte mit dem jeweiligen Kartenmaterial.

Das Via Michelin Navigation X-930 kommt in drei Paketen für Deutschland, Deutschland/Österreich/Schweiz und Europa Mitte November in den Handel.

Der empfohlene Preis beträgt 349 Euro für das Paket Deutschland, 399 Euro für das Paket Deutschland/Österreich/Schweiz und 499 Euro für das Paket Europa.

0 Kommentare zu diesem Artikel
253851