1250964

Stand-Alone-Navis von LG Electronics

04.08.2006 | 11:43 Uhr |

Die portablen Geräte verwenden Navigationssoftware von Destinator und bekommen ihr Kartenmaterial von SD-Karten.

Die Navigationsgeräte LN-710 und LN-715 von LG sind jeweils mit einem 4-Zoll-TFT-LCD mit Touchscreen ausgestattet, das eine Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten und einen Helligkeitswert von 450 Candela pro Quadratmeter bietet. Außerdem sind ein 2-W-Lautsprecher und eine SIRF-II-GPS-Antenne integriert. Bei der Navigationssoftware handelt es sich laut Softwarehersteller Destinator um die aktuelle Version, die speziell an die LG-Geräte angepasst und mit wenigen Klicks zu bedienen sein soll.

LN-710 und LN-715 verwenden aktuelles Kartenmaterial von Navteq. Die Modelle unterscheiden sich nur durch die mitgelieferte Speicherkarte. Auf der 1-GB-SD-Karte des LN-710 sind ein Land bzw. eine Region und die europäischen Hauptstraßen vorinstalliert. Der LN-715 besitzt dagegen auf seiner 1,5-GB-SD-Karte das europaweite Kartenmaterial. Der LN-710 ist für ca. 350 Euro erhältlich. Der Preis des LN-715 liegt bei ca. 450 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250964