1253496

Squeezebox: Musik ohne PC streamen

03.05.2007 | 16:17 Uhr |

Ab sofort kann man mit dem Digitalplayer Squeezebox von Logitech auch ohne PC auf Musik im Internet zugreifen.

Die Squeezebox von Logitech holt Musik vom PC und Internet in die Wohnzimmer. Über WLAN oder Ethernet können digitale Songs auf einer Stereoanlage wiedergegeben werden. Dabei werden die Songs auf der Squeezebox zwischengespeichert, sodass die Musik ohne Aussetzer genossen werden kann. Gesteuert wird die Musik über eine Fernbedienung und auf dem Display der Squeezebox werden aktuelle Daten angezeigt. Eine Zusammenarbeit mit MP3tunes ermöglicht es den Nutzern, ihre Musik im Internet zu speichern, sodass sie ohne großen Aufwand ihre Lieblinssongs überall hören können. Jeder kann sich einen Speicherplatz bei MP3tunes Music Locker direkt über den SqueezeNetwork Account einrichten.

Der User kann die Musik vom Computer ohne Einschränkungen in Bezug auf Wiedergabe und Downloads einfach auf den persönlichen Online-Speicher laden. Es soll keine Begrenzung von Speicher, Bandbreite und Gerätezugriffen geben. Der Musikspeicher und der digitale Player sind mit den üblichen Audio-Formaten wie MP3, WMA, AAC (iTunes) und OGG kompatibel. Die Squeezebox soll in den nächsten Wochen für rund 300 Euro auf den Markt kommen. Die Nutzung des MP3tunes-Speicherplatzes ist für zwei Monate kostenlos, danach wird der Dienst für das ganze Jahr etwa 40 Dollar kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253496