154968

Neue Gerüchte um iPhone Nano

Stellt Apple in wenigen Tagen ein neues iPhone-Modell vor? Jetzt hat der chinesische Hersteller XSKN eine Schutzhülle für ein angebliches iPhone Nano in seinem Internet-Shop veröffentlicht.

Kurz vor der Macworld 2009, die am 5. Januar 2009 in San Francisco eröffnet wird, verstärken sich die Gerüchte um ein neues iPhone-Modell. Losgetreten hat sie der chinesische Hersteller XSKN, der Schutzhüllen für viele Apple-Produkte fertigt. In seinem Online-Shop bietet er seit kurzem schützende Gummi-Hüllen in verschiedenen Farben für ein iPhone Nano an. Sie kosten jeweils 25 Dollar und können bereits bestellt werden.

Die Existenz dieser Hüllen bedeutet allerdings nicht, dass das Mini-iPhone tatsächlich existiert. Schon seit Jahren spekulieren Technik-Websites über ein iPhone nano. So hatte der in Taiwan ansässige Analyst Kevin Chang von der Großbank JP Morgan bereits im letzten Jahr behauptet, dass Apple zu Weihnachten 2007 ein kleines iPhone auf den Markt bringen werde. Bis heute ist es nicht erschienen. Allerdings haben die Angaben von XSKN einen anderen Stellenwert als der Satz von irgendeinem Analysten. Der Hersteller zeigte nämlich bereits Hüllen für das iPhone 3G und auch für den iPod Nano, bevor Apple sie präsentierte.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
154968