1243823

Sprich mit dem Fernseher

21.02.2005 | 18:25 Uhr |

Fernseher, DVD-Player oder auch der digitale Videorekorder könnten zukünftig ohne Fernbedienung sondern nur per Sprachbefehl gesteuert werden.

Der norwegische Softwarehersteller Opera , bekannt geworden durch den gleichnamigen alternativen Internetbrowser, bietet jetzt mit dem neuen Electronic Programm Guide (EPG) eine Sprachsteuerung für Unterhaltungselektronikgeräte an.

Opera preist EPG als einfache und simpel zu bedienende Alternative zur Fernbedienung an. Komplexe Geräteparks ließen sich mit Hilfe der Technologie über einen einfachen Sprachbefehl steuern. EPG basiert auf dem XHTML+Voice-Konzept von IBM und ist ein multifunktioneller Standard, der individuell zu programmieren ist. Der Standard soll nun von möglichst vielen Geräteherstellern lizenziert werden, um die Sprachsteuerung in die Wohnzimmer der User zu bringen.

"Wir wollen die Technologie, die User jeden Tag einsetzen, einfach und leicht nutzbar machen", sagte Igor Jablokov von IBM. EPG sei eine Technik die verdeutliche, in wie weit man zum Beispiel im Home Entertainment Bereich Geräte mit Hilfe von Web-Technologien interaktiver machen und die Bedienbarkeit erleichtern könne. Wann EPG in die ersten geräte eingebaut wird, ist noch unklar. (fba)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1243823