1821821

Spotify Connect streamt Musik an kompatible Lautsprecher

04.09.2013 | 05:58 Uhr |

Der Musikdienst Spotify will die Vernetzung weiter ausbauen: Mit Connect lassen sich kompatible Lautsprecher direkt ansteuern.

Spotify will den Musikgenuss nicht mehr nur auf das gerade genutzte Gerät beschränken. Eine neue Funktion namen Spotify Connect synchronisiert die aktuell gehörte Playlist mit der Cloud und erlaubt so eine Vernetzung.

So kann die unterwegs am Smartphone gehörte Musik beispielsweise beim Betreten der Wohnung automatisch an die Stereoanlage übertragen werden, Pausen sollen somit komplett umgangen werden. Noch wichtiger ist jedoch die Steuerung der Musik, die dann nicht mehr an ein Gerät gebunden ist. So lassen sich Musikstücke am iPad auswählen, die dann im Wohnzimmer abgespielt werden. Doch auch Smartphones oder Laptops lassen sich als Fernbedienung einsetzen.

In der neuen App für iPhone und iPad soll Spotify Connect bereits enthalten sein. Direkt neben dem Pause-Button findet sich dann eine Schaltfläche, über die zur Verfügung stehende Geräte ausgewählt werden können. Befinden sich kompatible Lautsprecher in der Nähe, so kann die Musikwiedergabe dort erfolgen. Zwingend notwendig ist jedoch, dass sich alle Geräte im gleichen WLAN-Netzwerk befinden. Auch einen Premium-Account setzen die Betreiber voraus.

Streaming: Apple AirPlay: Vier neue geniale Einsatzzwecke

Der Datenstrom erfolgt dann nicht mehr über das für den Start der Musik verantwortliche Smartphone oder Tablet, sondern direkt von den Servern von Spotify auf das gewählte Endgerät. Dies soll den Akku des als Fernbedienung genutzten Geräts schonen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1821821