2065534

Spotify ab sofort für PS3 und PS4

30.03.2015 | 18:10 Uhr |

Unter dem Namen PlayStation Music ist Spotify ab sofort auch auf PlayStation 3 und PlayStation 4 verfügbar.

Wie bereits Ende Januar angekündigt, launcht Sony heute seinen neuen Musikdienst PlayStation Music . Der Nachfolger von Music Unlimited bringt den Streaming-Service Spotify auf die beiden Sony-Konsolen PlayStation 3 und PlayStation 4. Auch Besitzer von Xperia-Geräten können den neuen Dienst nutzen und über Spotify Connect die Musik auf ihrer Konsole fernsteuern.

Um PlayStation Music in Verbindung mit Spotify nutzen zu können, muss sowohl auf PS3 und PS4 als auch auf Xperia-Smartphones und -Tablets die Spotify-App heruntergeladen werden. Im Anschluss wird das PlayStation-Network-Konto des Nutzers mit Spotify verknüpft. Die monatliche Abo-Gebühr in Höhe von 9,99 Euro für Spotify Premium kann so künftig über den PSN-Account entrichtet werden.

Spotify meldet 60 Millionen aktive Nutzer

Zum Launch des Dienstes gibt es zwei Test-Angebote für PlayStation-Besitzer. Wer bereits einen Spotify-Account hat und den Premium-Service noch nicht getestet hat, kann dies ab sofort einen Monat lang kostenlos tun. Nutzer, deren Music-Unlimited-Abo noch bis zum heutigen Montag aktiv war, können Spotify Premium zwei Monate lang gratis testen. Details zu Anmeldung und den Funktionen von PlayStation Music finden sich auf der offiziellen Website .

0 Kommentare zu diesem Artikel
2065534